08.07.2020

Frontal in den Gegenverkehr gekracht - St2038 musste komplett gesperrt werden

Am Mittwochnachmittag gegen 17:15Uhr kam es auf der Staatsstraße 2038, welche Hofheim mit Habach verbindet zu einem Frontalunfall. Ein VW Bus mit Weilheimer Kennzeichen, der in Fahrtrichtung Habach fuhr, bog bei der Einfahrt in Richtung Abertshausen links ein. Im selben Moment befuhr ein grauer Kombi mit Garmischer Kennzeichen die Gegenfahrbahn. Warum es hierbei zu dieser Situation kam, muss noch geklärt werden. Der Fahrer des Kombis wich dem VW Bus aus, zog dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem hinter dem VW Bus fahrenden roten VW Golf. Der Golf hatte ebenfalls Weilheimer Kennzeichen.

Rund 35 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Spatzenhausen und Aidling rückten an. Die Staatsstraße wurde komplett gesperrt. Nachdem die Floriansjünger die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt hatten wurde die Unfallstelle von auslaufenden Betriebsstoffen gesäubert. Insgesamt waren vier Personen bei diesem Unfall beteiligt, eine davon wurde leichtverletzt in die Klinik gebracht. Eine weitere Frau kam zur vorsorglichen Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus, die beiden anderen Personen blieben glücklicherweise unverletzt. Ein Notarzt und drei Rettungswägen des Roten Kreuzes kümmerten sich um die Insassen.

Nach ersten Angaben entstand bei beiden Fahrzeuge ein Totalschaden. Der VW-Bus blieb unbeschadet. Die Polizei aus Murnau hat die Unfallaufnahme übernommen.

Pressemitteilung der Polizei Murnau:
Riegsee/Unfall:
Am 08.07.2020, gegen 17.15 Uhr, wollte ein 56jähriger aus Oberhausen mit seinem Pkw von der Staatsstraße nach links nach Abertshausen abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw, der von einem 33jährigen aus Murnau gelenkt wurde. Der Murnauer musste ausweichen und kollidierte frontal mit dem Pkw, der hinter dem 56jährigen fuhr und von einer 19jährigen aus Antdorf gelenkt wurde. In deren Pkw befand sich eine schwangere Beifahrerin.
Die Beteiligten mussten in die Unfallklinik verbracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Spatzenhausen und Aidling reinigten die Straße von den auslaufenden Betriebsmitteln. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20200708-089A0258.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.406 MB

Name: 20200708-089A0262.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.502 MB

Name: 20200708-089A0263.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.363 MB

Name: 20200708-089A0266.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.516 MB

Name: 20200708-089A0270.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.596 MB

Name: 20200708-089A0275.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.364 MB

Name: 20200708-089A0284.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.924 MB

Name: 20200708-089A0292.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.498 MB

Name: 20200708-089A0302.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.8 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen