16.07.2020

BMW kracht in Mittelschutzplanke

Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 14.45Uhr auf der A95, kurz nach der Anschlussstelle Penzberg/Iffeldorf in Fahrrichtung München zu einem Unfall. Grund war, laut Angaben der Verkehrspolizei Weilheim die nicht angepasste Geschwindigkeit an die Straßenverhältnisse.
Ein BMW kam ins Schleudern und krachte in die Mittelschutzplanke, dabei wurden an dem Fahrzeug Front und Heck beschädigt. Der Großweiler (Jahrgang 1965) erlitt zum Glück keine Verletzungen, sein Fahrzeug hingegen war nicht mehr fahrtauglich. Mit einem Abschlepper wurde der Unfallwagen von der Autobahn entfernt. Die Feuerwehren aus Penzberg und Iffeldorf sicherten mit rund 35 Einsatzkräften die Unfallstelle ab. Nach einer kurzen Vollsperrung in Fahrtrichtung Norden konnten die Floriansjünger erst die linke und nach Beseitigung der Fahrzeugteile von der Fahrbahn auch die rechte Fahrbahn wieder für den nachfolgenden Verkehr freigeben.

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20200716-089A0563.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.874 MB

Name: 20200716-089A0564.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.789 MB

Name: 20200716-089A0567.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.782 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen