15.08.2020

Vier Personen beim Canyoning in der Heckenbachklamm gefangen - Großeinsatz für die Rettungskräfte

Eine sechsköpfige Gruppe wollte am Samstag eine Canyoningtour durch die Heckenbachklamm, zwischen dem Walchensee und Kochelsee machen. Zwei von ihnen konnten sich durch die Klamm den Weg ins Freie bahnen, die anderen Vier kamen einfach nicht mehr weiter. Es war um kurz nach 23Uhr als bei der Leitstelle ILS Oberland ein Notruf einging. Schnell reagierte die Leitstelle und löste einen Großalarm aus. Die Feuerwehr Kochel, Bergwachten aus der Umgebung, die Canyoning-Rettungsgruppe und der BRK-Rettungsdienst eilten herbei.

Es gab kein Vor und kein Zurück mehr. Sie harrten aus und hofften, sich selbst aus der misslichen Lage befreien zu können. Haben sie sich überschätzt oder die Klamm falsch eingestuft, die Fragen sind derzeit noch offen. Erst am 10.06.2020 mussten die Einsatzkräfte an der gleichen Stelle eine Canyoning-Gruppe befreien. Siehe Link: https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/kochel-am-see-ort28931/kesselberg-bad-toelz-canyoning-sportler-klamm-heckenbach-einsatz-bergwacht-starkregen-13794993.html

Diesmal war aber die Bergseite der Brücke dran. Die Drehleiter der Feuerwehr wurde auf der Brücke aufstellt und ein Seilzug daran befestigt. Dann ging es für einen Canyoning-Retter am Seil in die Tiefe. Langsam wurde er hinabgelassen um die vier Personen aus der misslichen Lage zu befreien. Mit vereinten Kräften der unterschiedlichen Hilfsorganisationen gelang die Rettung rasch. Einer nach dem andern wurde hinaufgezogen und dem Rettungsdienst übergeben. Hier wurden sie medizinisch untersucht. Die Bundesstraße 11 am Kesselberg musste für den Zeitraum des Rettungseinsatzes komplett gesperrt werden. Gegen 00.30 Uhr konnten die rund 45 Ehrenamtlichen den Einsatz beenden.

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20200815-089A2679.jpg
Auflösung: 4480 x 6720
Größe: 2.405 MB

Name: 20200815-089A2681.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.556 MB

Name: 20200815-089A2687.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.568 MB

Name: 20200815-089A2689.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.347 MB

Name: 20200815-089A2697.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.352 MB

Name: 20200815-089A2699.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.923 MB

Name: 20200815-089A2700.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.323 MB

Name: 20200815-089A2703.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.765 MB

Name: 20200815-089A2706.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.64 MB

Name: 20200815-089A2707.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.775 MB

Name: 20200815-089A2708.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.288 MB

Name: 20200816-089A2710.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.856 MB

Name: 20200816-089A2712.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.365 MB

Name: 20200816-089A2713.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.555 MB

Name: 20200816-089A2714.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.46 MB

Name: 20200816-089A2715.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.421 MB

Name: 2020-08-15_Canyoningeinsatz_Kesselberg_2OToene.mp4
Größe: 459.834 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen