02.10.2020

Großeinsatz in Oberau – Dachgeschoss-Wohnung in Flammen

Gegen 14.15Uhr am Freitagnachmittag ging bei der ILS Oberland ein Notruf über einen Wohnungsbrand in Oberau ein. Schnell wurden die Feuerwehren aus Oberau und Partenkirchen alarmiert, auch der Rettungsdienst und weitere ehrenamtliche Organisationen wurden hinzugezogen. Am Einsatzort angekommen bestätigte sich schnell der Brand einer Dachgeschoss-Wohnung. Mit schwerem Atemschutz rüsteten sich die Ehrenamtlichen der Feuerwehren aus und begannen mit der Brandbekämpfung von innen und außen.

Florian Schindlbeck, erster Kommandant und Einsatzleiter aus Oberau koordinierte den Einsatz vor Ort. Er ließ unzählige Schlauchleitungen an den Brandherd verlegen, um so effektiv wie möglich dem Feuer entgegen zu wirken. Auch im Inneren begannen die Floriansjünger das Feuer zu bekämpfen. Schnell war der Brand unter Kontrolle, trotzdem wird der Brandschaden hoch ausfallen. Der Rettungsdienst musste sich zusammen mit den Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaft Oberau um die verletzten Bewohner kümmern. Wieviel Personen Verletzungen von sich trugen ist aber noch ungewiss.

Zur Brandursache kann man derzeit noch keine Angaben machen, der Dauerdienst der Kriminalpolizei wurde zur Aufklärung hinzugezogen - ein Standard bei Bränden. Ob weitere Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen wurde ist ebenfalls noch unklar. Rund 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und BRK-Bereitschaft waren im Einsatz.

Pressemitteilung der Polizei:
OBERAU, LKR. GAP. Zu einem Wohnungsbrand kam es am gestrigen Freitagnachmittag, 02.10.2020 gegen 14:15 Uhr in Oberau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Der Wohnungsinhaber wurde schwer verletzt, in der Wohnung entstand ein Schaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gestern Nachmittag wurde die Integrierte Leitstelle Oberland gegen 14:15 Uhr über einen Wohnungsbrand in Oberau informiert. Die örtlichen und umliegenden Feuerwehren mussten mit schwerem Gerät und Atemschutz gegen die Flammen in einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Heubergstraße vorgehen. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen auf den Dachstuhl und darunterliegende Wohnungen zu verhindern.

Der Wohnungsinhaber wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und vom verständigten Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. Der Sachschaden wird im niederen sechsstelligen Bereich vermutet.

Noch am gestrigen Nachmittag hat der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim die Ermittlungen in Oberau aufgenommen und eine erste Begutachtung der ausgebrannten Wohnung vorgenommen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Hinweise für eine vorsätzliche Brandstiftung liegen derzeit nicht vor. Zur Klärung der Brandursache wird die örtlich zuständige Kriminalpolizeistation Garmisch-Partenkirchen in den kommenden Tagen die Ermittlungen übernehmen.


Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20201002-089A4122.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.056 MB

Name: 20201002-089A4126.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.061 MB

Name: 20201002-089A4131.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.342 MB

Name: 20201002-089A4132.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.532 MB

Name: 20201002-089A4138.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.67 MB

Name: 20201002-089A4139.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.416 MB

Name: 20201002-089A4142.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.738 MB

Name: 20201002-089A4143.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.511 MB

Name: 20201002-089A4144.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.446 MB

Name: 20201002-089A4147.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.508 MB

Name: 20201002-089A4158.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.639 MB

Name: 20201002-089A4161.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.599 MB

Name: 20201002-089A4164.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.384 MB

Name: 20201002-089A4178.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.495 MB

Name: 20201002-089A4185.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.148 MB

Name: 20201002-089A4195.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.566 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen