31.10.2020

Mehrere Schutzengel verhindern Schlimmeres – Schwerer Unfall auf der A95

Am Samstagnachmittag gegen 15.25Uhr kam es auf der A95 in Fahrtrichtung Süden Höhe Parkplatz Mühlweiher zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug setzte auf der rechten Fahrspur zum Überholen an, dabei wurde wohl der nachfolgende Verkehr auf der linken Fahrspur übersehen. Es kam zum folgenschweren Unfall. Zwei Fahrzeuge verunfallten schwer, der schwarze BMW kam ins Schleudern und krachte frontal in die rechte Schutzplanke.

Die Unfallstelle erstreckte sich auf rund 300 Meter. Die Ehrenamtlichen der Feuerwehren Ohlstadt und Murnau rückten an, die komplette Autobahn musste gesperrt werden. Auch die auslaufenden Betriebsstoffe der beiden Fahrzeuge musste aufgefangen werden. Der BRK-Rettungsdienst kümmerte sich um eine Fahrerin, sie konnte aber noch vor Ort entlassen werden. Auch die Insassen im anderen Unfallfahrzeug kamen mit dem Schrecken davon.

Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die Verkehrspolizei Weilheim übernahm die Unfallaufnahme. Die Feuerwehren waren mit rund 38 Einsatzkräften vor Ort.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung der Verkehrspolizei Weilheim:
Am 31.10.2020, gegen 15:23 Uhr befand sich eine 51jährige Dame aus Holzkirchen gerade mit ihrem BMW auf dem Weg Richtung Garmisch auf der A95. Zwischen den Anschlussstellen Murnau und Eschenlohe wollte sie einen Lkw, der vor ihr fuhr, überholen. Hierzu setzte sie dazu an, auf den linken Fahrstreifen zu wechseln, wobei sie allerdings kaum schneller fuhr als der Lkw vor ihr. Beim Spurwechsel übersah sie den von hinten herannahenden deutlich schnelleren Audi eines 18jährigen aus Petershausen. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der BMW der Dame wurde durch den Aufprall noch gegen die Mittel- und die rechte Schutzplanke geschleudert.

Trotzdem die 51jährige nicht angeschnallt war – sie hatte eine separate Gurtschließe in das Gurtschloss des Fahrersitzes gesteckt um den dazugehörigen Warnton zu umgehen – blieben beide Fahrer glücklicherweise unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden, ebenso an den Schutzplanken. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 31.000 Euro.

Die 51jährige erwartet nun ein Bußgeldverfahren, zum einen wegen einem fehlerhaften Ausscheren zum Überholen aber auch wegen einem vorsätzlichen Verstoß gegen die Gurtanlegepflicht. Letzteres allein wird mit 60 Euro und einem Punkt im Verkehrszentralregister geahndet.

Die Autobahn musste in Richtung Süden an der Unfallstelle für circa 90 Minuten komplett gesperrt werden. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Murnau und Ohlstadt, jeweils mit 18 Mann, ebenso musste die Autobahnmeisterei ausrücken um die Fahrbahn wieder für den Verkehr nach Absicherung der beschädigten Schutzplanken freizugeben.


Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20201031-089A6066.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.801 MB

Name: 20201031-089A6068.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.477 MB

Name: 20201031-089A6069.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.696 MB

Name: 20201031-089A6070.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.675 MB

Name: 20201031-089A6072.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.714 MB

Name: 20201031-089A6075.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.677 MB

Name: 20201031-089A6077.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.353 MB

Name: 20201031-089A6078.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.53 MB

Name: 20201031-089A6079.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.371 MB

Name: 20201031-089A6080.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.647 MB

Name: 20201031-089A6081.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.255 MB

Name: 20201031-089A6087.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.49 MB

Name: 20201031-089A6088.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.352 MB

Name: 20201031-089A6092.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.253 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen