13.11.2020

Feuerwehr-Vorsitzender ist stinke sauer – Altpapiersammelstelle der Feuerwehr wird eingestellt

Die Vorstandschaft des Feuerwehr Vereins Murnau zieht die Notbremse. Ab dem 1. Dezember wird die Altpapiersammelstelle der Feuerwehr, welche sich zwischen dem Schloßhof und dem Feuerwehrgerätehaus befindet, eingestellt. Michael Montag, der Erste Vorsitzende des Vereins hat schon des Öftern die Bürger gebeten, dass nur Papier an der Sammelstelle abgeladen wird. Die Ehrenamtlichen des Feuerwehr-Vereins haben in regelmäßigen Abständen das im Unterstand abgeladene Papier in den Container geschichtet.

Leider gab es aber auch Bürger, die hier ihren Müll unrechtmäßig entsorgten. „Wir hatten hier schon alles, von gebrauchten Damenbinden, vollen Windeln bis hin zum Sondermüll, ganze Tische und Restmüllsäcke,“ so Michael Montag. „Erst gestern haben wir den Müll entsorgt, heute wieder zwei alte Kindersitze, einen Restmüllsack, ein Tisch und loses Styropor, ich habe dafür kein Verständnis,“ erklärte der Vorsitzende.

Mit dieser Altpapiersammelstelle konnte der ehrenamtliche Verein geringe Einnahmen erzielen, derzeit kostet die Entsorgung des illegalen Mülls fast mehr, als was eingenommen werden kann. Für den Verein ist es äußerst bedauerlich, dass sie diesen Schritt zur Schließung der Stelle gehen müssen. Man macht sich in der Vorstandschaft nun Gedanken, wie man ab dem kommenden Jahr eine Lösung finden kann.  

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20201113-089A6462.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.901 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen