20.02.2021

Hans Friedel feierte seinen 100. Geburtstag

Es ist eine Marke, welche nur die wenigsten im Lebensalter erreichen. Hans Friedel aus Bad Bayersoien durfte am vergangenen Freitag seinen 100. Geburtstag feiern. Eine große Feier musste ausbleiben, dennoch blieben die unzähligen Gratulationen nicht aus. Persönlich, über das Telefon und sogar via Videokonferenz. Am Samstag ging es für den Hundertjährigen nach Ettal. Dort zelebrierte Pater Sebastian in der Winterkirche für den Jubilar und seine Familie einen Gottesdienst. 61 Jahre lang führte der pensionierte Kripo-Beamte eine glückliche Ehe in Aschaffenburg. Zu Kriegszeiten diente er 5 Jahre lang an der russischen Front. Nach dem Tod seiner Ehefrau im Jahre 2012 kam der gebürtige Aschaffenburger zu seinem Sohn Wolfgang in das Park-Hotel nach Bad Bayersoien.

Auf dem Bild zu sehen:
v.l.: Schwiegertochter Dr. Franziska Fehle-Friedel, Hans Friedel, Sohn Wolfgang Friedel

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20210220-089A8534.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.22 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen