07.08.2021

Voller Erfolg bei „Spiel und Spaß im Schwimmbad“ in Oberau

Die Wasserwacht Oberau veranstaltete am vergangenen Samstag das „Spiel und Spaß im Schwimmbad“ für Kinder. In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring entstand diese Idee, um den Kindern in den Ferien etwas bieten zu können. Als Sponsor stellte sich der regionale Supermarkt REWE zur Verfügung. Dieser brachte gesunde Vitamine vorbei, mit denen die Kinder versorgt wurden.

Die Wasserwacht Oberau organisiert im Oberauer Schwimmbad auch regelmäßig diverse Schwimmtrainings. Das Seepferdchen kann dort abgelegt werden, aber auch für die anderen Abzeichen wie das Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold stehen Termine zur Verfügung. Am Samstag aber stand der Schwimmwettbewerb „Spiel und Spaß“ im Vordergrund. Hier galt es eine 25 Meter bzw. 50 Meter lange Schwimmstecke zu bewältigen. Für das Bestehen gab es selbstverständlich eine Urkunde für die jungen Wasserraten. Die Eltern konnten an diesem Tag ihre Kinder ab 6 Jahren bei der Betreuung der Wasserwacht abgeben und nach der Veranstaltung wieder abholen. Das eigenständige Schwimmen der Kinder war eine Voraussetzung der Teilnehme. „Rund 200 Anmeldungen gingen allein bei uns telefonisch ein, das Angebot wurde sehr gut angenommen“, so Markus Bielmeier, technischer Leiter der Oberauer Wasserwacht.
Für den Spaß an diesem Tag sorgten viele andere Attraktionen. Die Bergwacht kam vorbei und spannte eine Slackline hoch oben zwischen zwei Bäumen. Mit einem Klettergurt gesichert konnten die Kinder ihr Gleichgewicht auf die Probe stellen. Die Jugendfeuerwehr Oberau stellte den Kindern eine Spritzwand zur Verfügung, hier konnten sie ihre Zielgenauigkeit mit dem Strahlrohr unter Beweis stellen. Das Jugendrotkreuz kam ebenfalls mit einem Stand vorbei, so auch der Förderverein der Elterninitiative „Obelin“ aus Oberau, der für die Kids eine Wasserrutsche aufbaute.

Von 10 Uhr bis 16 Uhr gab es für die Kinder volles Programm. Die Wasserwacht Oberau hatte alle Hände voll zu tun. Die Freude der Kinder gab ihnen recht, das Programm kam hervorragend an. Bei einer Wasserrettungsübung zog Markus Bielmeier einen seiner Kollegen aus dem Wasser und brachte ihn sicher ans Land. Bielmeier ist sehr froh, er und seine Führungskollegen Vorsitzender Dominik Kreuzer, als auch sein Stellvertreter Walter Christoph können auf eine starke Jugendgruppe der Oberauer Wasserwacht blicken. 25 Jugendliche kommen einmal die Woche zusammen, um gemeinsam Übungen und Ausbildung abzuhalten. Der Gruppenraum im Schwimmbad platzt hier schon längst aus allen Nähten. Wenn jemand Interesse an der Arbeit der Wasserwacht hat oder Schwimmkurse belegen will, kann man sich unter www.wasserwacht-oberau.de erkundigen.

Das Wasserwachtschwimmbadfest, welches die letzten Jahre nicht mehr stattgefunden hat, würden die Ehrenamtlichen gerne wieder aufleben lassen, gerne auch unter neuen Voraussetzungen. Sie wären bereit, nur hängt es an der Kommunalpolitik, die das Schwimmbad betreiben.

Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20210807-089A7403.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.49 MB

Name: 20210807-089A7410.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.829 MB

Name: 20210807-089A7411.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.838 MB

Name: 20210807-089A7412.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.485 MB

Name: 20210807-089A7434.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.91 MB

Name: 20210807-089A7440.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.378 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen