08.09.2021

Bodenproben werden entnommen – Verschiedene Erdschichten gefunden

Die ersten Erkundungsbohrungen sind vollzogen, weitere werden noch bis Ende Oktober in Oberammergau, im Bereich der großen Laine durchgeführt. Die Bohrungen sind die Vorbereitungen für den dortigen Hochwasserschutz. Am Mittwoch war das Bohr-Team in der Kaspar-Schisler-Gasse vor Ort. Schicht für Schicht wurde der Untergrund erforscht, hierbei kamen verschiedene Erdschichten zum Vorschein. Teils loser Kies, dann Lehm, dann wieder eine Gesteinsschicht. Die Bodenproben wurden in nummerierte Holzkisten archiviert, um so die Beschaffenheiten von Spezialisten prüfen zu lassen. Aufgrund der Bohrungen kann es die nächsten Wochen zu Verkehrsbehinderungen kommen.  

Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20210908-089A1071.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.381 MB

Name: 20210908-089A1074.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.476 MB

Name: 20210908-089A1079.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.898 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen