18.09.2021

Neue Streckenrekorde bei der 1.Deutschen Berglaufmeisterschaft am Hörnle in Bad Kohlgrub

Neue Streckenrekorde bei der 1.Deutschen Berglaufmeisterschaft am Hörnle in Bad Kohlgrub

Lkr. Garmisch-Partenkirchen, Bad Kohlgrub, Hörnle

Bei den Damen und Herren gab es neue Streckenrekorde zu verbuchen. StartNr. 105 Maximilian Zeus stellte bei den Herren einen neuen Rekord auf, in sagenhaften 32Min:06.0 lief Zeus von der Kohlgruber Dorflinde bis in das Ziel an der Hörnle Bergstation.  StartNr. 296 Laura Hottenrott knackte ebenfalls den Streckenrekord bei den Frauen, sie schaffte die gleiche Bergstrecke in stolzen 36Min:48.0. An der 1. Deutschen Berglaufmeisterschaft haben rund 325 Läufer teilgenommen.

Infos unter:   https://www.skiclub-bad-kohlgrub.de/deutsche-berglaufmeisterschaft-2021.php

 

Weitere Informationen:

Wie bestellt war das sonnige Wetter zur 1. Deutschen Berglaufmeisterschaft in Bad Kohlgrub. Schon früh morgens sperrte die Kohlgruber Feuerwehr die Ortsdurchfahrt, um den Startplatz an der Dorflinde einzurichten. Hier fanden sich über 300 Bergläufer ein. Der Startschuss für die Herren fiel um 11 Uhr, 10 Minuten später gingen die Damen an den Start. Eine Altersbeschränkung gab es nicht, ab dem Jugendalter aufwärts war alles dabei, bis ins hohe Alter.  

Am Tag zuvor trainierten die ersten Sportler. Hier war klar, der Rekord könnte am Lauftag fallen. Dies wussten auch die Bergläufer, eine Portion Extramotivation für die Extremsportler. Unten im Tal gab es reges Treiben auf Seiten des Veranstalters, alles musste passen. Die Absicherungen der Strecke, die Zeitnahme aber auch die Verpflegung am Berg musste sichergestellt sein - eine organisatorische Meisterleistung.

Als der Startschuss im Tal fiel, wurden die Helfer und Sportsfreunde am Berg nervös. Viele Zuschauer kamen aufs Hörnle, um das Spektakel zu verfolgen. Wird der Rekord fallen? Die meistgestellte Frage im Zielbereich an der Hörnle Bergstation. Dann war es so weit, der Mountainbiker, der vor den Läufern vorausfuhr, bog aus dem Wald in die Freifläche ein. Knapp hinter ihm war Maximilian Zeus. Entkräftet gab er nochmals sein Bestes, mit den Anfeuerungsrufen sammelte er sich und spurtete ins Ziel – Rekord! Zeus wurde nicht nur Erster – er schaffte den Rekord bei den Herren. Viel zum Feiern blieb ihm erst einmal nicht, die Doping-Kontrolle stand an – negativ. Dann ging es Schlag auf Schlag, auf den letzten Metern wollte man den Vordermann noch überholen, was auch bei manchen funktionierte.

Dann bog Laura Hottenrott auf die Zielgerade ein, als Erste der Damen. Vorauslaufende Männer überholte sie und machte Zeit gut. Die Arme hochgerissen und mit einem Schrei kämpfte sie sich ins Ziel – wieder fiel ein Rekord. Auch Laura Hottenrott konnte einen neuen Strecken-Rekord aufstellen, in der Wertung der Damen. Auf dem Berg warteten viele Helfer, um die Sportler mit Essen und Getränken zu versorgen. Schnell noch umgezogen, dann ging es für die meisten Teilnehmer mit der Bahn ins Tal. Der ein oder andere machte sich zu Fuß auf den Weg bergab.

Die Schiedsrichter und Offiziellen der Sportverbände rechneten die Zeiten durch, druckten Urkunden und werteten alle Daten aus. Gegen halb vier konnte im Kurpark die Siegerehrung stattfinden. Es war ein gemütliches Zusammensein. Bei Kaffee, Kuchen und Bratwürsten stärkten sich Läufer und Gäste, die aus ganz Deutschland zum Berglauf angereist waren. Die Veranstalter zogen aus diesem Bergrennen ein sehr positives Fazit. Gerne würde man weitere Meisterschaften in der Zukunft austragen.

Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

 

Name: 20210918-089A1560.jpg
Auflösung: 4744 x 3163
Größe: 2.821 MB

Name: 20210918-089A1561.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.569 MB

Name: 20210918-089A1564.jpg
Auflösung: 5811 x 3874
Größe: 2.846 MB

Name: 20210918-089A1565.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.58 MB

Name: 20210918-089A1567.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.48 MB

Name: 20210918-089A1579.jpg
Auflösung: 4664 x 3109
Größe: 2.648 MB

Name: 20210918-089A1585.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.874 MB

Name: 20210918-089A1586.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.416 MB

Name: 20210918-089A1591.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.382 MB

Name: 20210918-089A1592.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.463 MB

Name: 20210918-089A1602.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.59 MB

Name: 20210918-089A1606.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.279 MB

Name: 20210918-IMG_9212.jpg
Auflösung: 2918 x 1945
Größe: 2.678 MB

Name: 20210918-IMG_9214.jpg
Auflösung: 3144 x 2096
Größe: 2.162 MB

Name: 20210918-IMG_9215.jpg
Auflösung: 2543 x 1695
Größe: 2.123 MB

Name: 20210918-IMG_9218.jpg
Auflösung: 5472 x 3648
Größe: 2.76 MB

Name: 20210918-IMG_9241.jpg
Auflösung: 5472 x 3648
Größe: 2.75 MB

Name: 20210918-IMG_9243.jpg
Auflösung: 5472 x 3648
Größe: 2.395 MB

Name: 20210918-IMG_9247.jpg
Auflösung: 5472 x 3648
Größe: 2.274 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen