27.09.2021

Ammertal-Feuerwehren im Großeinsatz

Ammertal-Feuerwehren im Großeinsatz

Rauchschwaden zogen am Montagabend durch den Ortskern von Oberammergau, in Altenau stieg zeitgleich dichter Rauch bei dem Holzverarbeitungsbetrieb Steinsdorfer auf. Im alten Verkehrsamt Oberammergau, welches sich mitten im Ortskern neben dem kleinen Theater befindet, kam es zu einem Brand. Rauch drang aus Fenstern und Türen, Personen im Gebäude schrien um Hilfe. Zum Glück nur eine sehr realistisch dargestellte Großübung für die Feuerwehren aus Oberammergau und Unterammergau, welche durch die Leitstelle Oberland alarmiert wurden.

Die beiden erst eintreffenden Kommandanten Stefan Maier und Peter Bierling sondierten die Einsatzlage und gaben erste Anweisungen. Die Drehleiter wurde zur Personenrettung in Stellung gebracht. Gleichzeitung rüsteten sich die Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz aus. Mittels Nebelmaschinen wurde das ganze Gebäude derart vernebelt, dass die Einsatzkräfte nicht einmal mehr die Hand vor Augen sehen konnten. Schnell mussten die Menschen im Gebäude gefunden und gerettet werden. Für die Bürger ein Schreckensszenario, viele kamen vorbei und machten sich Sorgen. Schnell konnte die Feuerwehr beruhigen, dass es sich um eine großangelegte Übung handelt. Übungsbeobachter und Kreisbrandmeister Josef Pongratz konnte nach Abschluss der Übung ein positives Fazit ziehen. Auch für Kreisbrandmeister Florian Fink, der die Übung gemeinsam mit Lukas Zwink inszeniert hatte war es lehrreich. "Aus der Übung konnten wertvolle Erkenntnisse gewonnen, aber natürlich auch aufgrund der pandemiebedingten langen Zwangspause Bereiche aufgedeckt werden die man jetzt wieder gezielt schulen kann". Im Ortskern kam es, aufgrund der Einsatzdarstellung zu Sichtbehinderungen durch Nebel, der sich aber rasch verzog.

Fast zeitgleich heulten die Sirenen und Meldeempfänger in den Ortschaften Altenau, Saulgrub, Bad Kohlgrub und Bad Bayersoien. Hier wurde im Holzverarbeitungsbetrieb Steinsdorfer in Altenau ein Brand und ein Unfall inszeniert. Als die ersten Fahrzeuge eintrafen war klar, dass eine Feuerwehr allein dieses Szenario nicht bewältigen kann. Nach der Lageerkundung durch die Einsatzleiter wurde zunächst die Personensuche im Gebäude, als auch die Versorgung der Unfallopfer im Fahrzeug veranlasst. Immer mehr Einheiten aus den Nachbarwehren trafen ein. Kreisbrandmeister Franz Niggl übernahm mit wachsamen Augen die Aufsicht. Dicke Rauchschwaden zogen durch alle Gebäudeteile, so hatten es die Einsatzkräfte sehr schwer sich schnell fortzubewegen. Im Keller wurde ein Elektrobrand angenommen. Die Sichtweite gleich null, auch hier leistete eine Nebelmaschine volle Arbeit. Auf den Knien bahnte sich der Innenangriff mit schwerem Atemschutz den Weg zum „Brandherd“. Steckleitern wurden inzwischen hergerichtet, um Personen vom Dach zu retten.

Im hinteren Teil des Geländes wurde ein Autounfall inszeniert. Hier musste die Feuerwehr zwei eingeklemmte Personen aus ihrem Wrack befreien. Schweres hydraulisches Rettungsgerät wurde herangeschafft. Erst wurde die Fahrertüre aufgespreizt, um die Fahrerin (eine Übungspuppe) zu retten. Mit der hydraulischen Schere konnte man sich dann einen Zugang zur Rücksitzbank verschaffen, um das dort platzierte Kind (ebenfalls dargestellt mit einer Übungspuppe) zu befreien. Die „Patienten“ konnten dann dem medizinischen Fachpersonal der BRK-Bereitschaft und Bergwacht Bad Kohlgrub übergeben werden. Diese kamen hinzu, um auch die Patientenversorgung so realistisch wie möglich darstellen zu können.

Bei der Übungsnachbesprechung kamen die Einsatzleiter und Kommandanten der Feuerwehren und Franz Niggl, sowie Rotes Kreuz und Bergwacht zusammen und tauschten sich untereinander aus. Das Fazit: „Dank der schnellen und guten Zusammenarbeit der verschiedenen Feuerwehren konnten wir das Übungsszenario rasch abarbeiten, mit der Leistung bin ich sehr zufrieden“, so Kreisbrandmeister Franz Niggl.

Im Ammertal beteiligten sich rund 140 ehrenamtliche Einsatzkräfte bei den Übungen.

Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

 

Name: 20210927-089A2043.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.706 MB

Name: 20210927-089A2047.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.76 MB

Name: 20210927-089A2049.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.767 MB

Name: 20210927-089A2051.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.266 MB

Name: 20210927-089A2054.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.809 MB

Name: 20210927-089A2059.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.285 MB

Name: 20210927-089A2067.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.801 MB

Name: 20210927-089A2070.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.481 MB

Name: 20210927-089A2075.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.897 MB

Name: 20210927-089A2087.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.36 MB

Name: 20210927-089A2092.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.29 MB

Name: 20210927-089A2093.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.578 MB

Name: 20210927-089A2101.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.199 MB

Name: 20210927-089A2103.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.587 MB

Name: 20210927-089A2107.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.474 MB

Name: 20210927-089A2112.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.237 MB

Name: 20210927-089A2113.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.853 MB

Name: 20210927-089A2115.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.655 MB

Name: 20210927-089A2124.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.606 MB

Name: 20210927-089A2127.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.623 MB

Name: 20210927-089A2128.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.412 MB

Name: 20210927-089A2131.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.482 MB

Name: 20210927-089A2136.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.606 MB

Name: 20210927-089A2139.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.654 MB

Name: 20210927-089A2140.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.406 MB

Name: 20210927-089A2145.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.369 MB

Name: 20210927-089A2148.jpg
Auflösung: 4480 x 6720
Größe: 2.22 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen