12.10.2021

10 Ehrenamtliche legten die MTA-Abschlussprüfung ab

10 Ehrenamtliche legten die MTA-Abschlussprüfung ab

Seit zwei Jahren haben 10 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Seehausen auf diesen Tag hingearbeitet. In Ihrer Ausbildung mussten sie verschiedene Module durchlaufen, so dass am Prüfungstag all das erlernte Wissen saß. Die modulare Truppausbildung (MTA) ist die Grundausbildung für den aktiven Einsatzdienst. Am Dienstagabend war es so weit, die Prüfung stand an. Hierfür kam der Kreisbrandinspektor Herbert Maurus und Kreisbrandmeister Andreas Weiß, sie nahmen die theoretische als auch die praktische Prüfung ab. 15 Fragen mussten im schriftlichen Teil beantwortet werden, um im Anschluss in der Praxis sich zu beweisen. Hier galt es Erste Hilfe zu leisten, in der technischen Hilfeleistung wurde geprüft, Schlauchleitungen mussten verlegt werden, die Rettung über eine Leiter war ein wichtiger Bestandteil der Prüfung sowie der Umgang mit verschiedenen Hydranten. Die Ausbilder Maximilian Jüttner und Martin Bierling waren erleichtert, als sie das Ergebnis von den Prüfern erfuhren. Alle 10 Schützlinge haben bestanden.

Auf dem Bild zu sehen:
h.v.l.: Andreas Weiß (Prüfer), Maximilian Jüttner (Ausbilder), Thomas Gugler, Elisabeth Wärl, Kilian Wiehle, Clemens Jais, Louis Niggemann, Herbert Maurus (Prüfer), Martin Bierling (1.Kommandant und Ausbilder)
v.l.: Sarah Horner, Bernhard Bauer, Benedikt Reithmeier, Christoph Grunwald, Anja Bierling

Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20211012-089A2226.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.843 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen