26.07.2022

Schulprojekt an der Grundschule Ohlstadt

Schulprojekt an der Grundschule Ohlstadt

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und in der Ohlstädter Grundschule war am vergangenen Dienstag so einiges geboten. Seit mehr als 5 Jahren ist die GS Ohlstadt Teil von „fit4future“, der großen Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der fit4future-foundation (ehemals Cleven-Stiftung). Seit 2016 hat das Projekt über eine Million Kinder an mehr als 2.000 Grund- und Förderschulen bundesweit erreicht. Die Erfolgsbilanz: Fittere, ausgeglichenere Kinder, die ein besseres Gespür für gesunde Ernährung haben, konzentrierter sind und gelassener mit Stress umgehen können. Auch die Gesundheit der Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und -sozialarbeiter wurde gestärkt. Dies belegen neben offiziellen Evaluationsergebnissen der TU München vor allem die Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Theresa Hammer, Lehrerin und fit4future-Schulcoach, berichtet aus der Praxis: „Es macht große Freude, den Kindern dabei zuzusehen, wie sie eine richtige Routine entwickeln. Gern nutze ich die Aktionskarten für einen schwungvollen Start in den Tag, danach habe ich eine aufgeweckte und motivierte Klasse. In der Pause gibt’s ein Ausleih-System für die Spielgeräte aus der Tonne. Und wenn ich spontan eine Vertretungsstunde übernehmen muss, nutze ich ein Lernvideo zum Mitmachen von der fit4future-Website oder bediene mich aus der Brainfitness-Box.“ Fazit: Dranbleiben! „Mit unserer Teilnahme an diesem Projekt haben wir vieles ins Rollen gebracht und einen kontinuierlichen Lernprozess angestoßen, der nachhaltig wirkt“, zieht Schulleiterin Gabi Wallner Bilanz. „Dranbleiben ist nun wichtig, wir haben noch vieles vor. Auch wenn es keine Workshops oder neue Materialien von ‚fit4future‘ mehr gibt, so können wir doch von dem Vorhandenen und Gelernten profitieren. Spieltonne und Brainfitness-Box dürfen wir zum Glück behalten und weiterhin nutzen, ebenso die Aktionskarten.“
Die Eltern durften ab Mittag dabei sein. Zum einen zeigten die „Umwelthelden“, was sie Wichtiges zu berichten haben. Hier war der Schutz der Artenvielfalt im Vordergrund und wie wir, die Gesellschaft dazu beitragen können. Im Anschluss gab es eine Vorführung der „Powerkids“ – sie zeigten mehrere Taekwondoeinlagen.
Der Schultag endete für die Kinder und deren Eltern mit einem gesunden Picknick auf dem Schulgelände. Hierzu wurde im Pausenhof ein reichhaltiges Obst- und Gemüsebuffet aufgebaut, an dem sich alle bedienen durften.

Text / Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder / Videos aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20220726-089A0996.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.489 MB

Name: 20220726-089A0999.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.223 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen