15.09.2022

Sicherer Schulweg – Polizei verstärkt Kontrollen

Sicherer Schulweg – Polizei verstärkt Kontrollen

Elterntaxis und Raser im Visier

Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, schon gibt es an den Schulen Verkehrsprobleme. Das Phänomen ist nicht neu. Die Polizei bittet die Eltern ihre Kinder nicht 5 Meter vor die Schultür zu fahren. Die so genannten Elterntaxis bereiten an den Schulen Probleme. Nicht zu vergessen sind die kleinen Abc-Schützen, die gerade erst mit der Schule begonnen haben. Sie selbst haben noch keine Erfahrung mit dem Verkehr, deshalb ist es umso wichtiger, dass man Rücksicht auf die Jüngsten nimmt.

Petra Igler, die Polizei-Beauftragte für die Verkehrserziehung der Kinder, sowie Polizeioberkommissar Christian Walser von der Polizeiinspektion Murnau kontrollierten in der ersten Schulwoche an den Schulen im nördlichen Landkreis. „Es ist wichtig, dass sich die Kinder an die Verkehrsregeln halten. Aber auch die anderen Verkehrsteilnehmer müssen Rücksicht auf die Kinder nehmen“, so Petra Igler.

Diesmal kamen die Beamtin und ihr Kollege nach Murnau an den Schulcampus, um dort die Verkehrssituation zu beobachten. Igler: „Eltern holen ihre Kinder mit dem Auto direkt vor der Schultüre ab, Busse halten, um Kinder einsteigen zu lassen. Vor allem unangepasste Geschwindigkeit von vorbeifahrenden Fahrzeugen ist ein Problem an Schulen und Kindergärten“. Die Beamten hatten alle Hände voll zu tun. Die Eltern, die im Halteverbot parkten wurden belehrt, Schüler wurden sensibilisiert, „Zuschnellfahrer“ wurden angehalten und kamen fürs erste mit einer Verwarnung davon. Die Polizeiinspektion Murnau wird die Kontrollen an den Schulen intensivieren. Wenn eine Verwarnung nicht ausreicht, kommt es zu einem Bußgeld.

Hält ein Bus und die Warnleuchten blinken, so gilt Schrittgeschwindigkeit für die anderen Verkehrsteilnehmer beim Vorbeifahren - auf beiden Fahrspuren. Eine Regel, die der ein oder andere Verkehrsteilnehmer gerne mal seit seiner Fahrausbildung vergessen hat. Die Schulleitungen und die Polizei bitten die Eltern: bitte fahrt die Kinder nicht bis vor die Türe. Immer wieder kommt es hierbei zu gefährlichen Situationen beim Ein- und Ausparken und Rangieren. Bushaltestellen werden hierbei oft als schneller Parkplatz missbraucht und durch solch ein Handeln werden die Busse zum Halten auf der Straße gezwungen.

Text / Fotos / Videos Copyright: Dominik Bartl/MedienPics.de
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder / Videos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder / Videos aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20220914-089A5668.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.803 MB

Name: 20220914-089A5675.jpg
Auflösung: 6377 x 4251
Größe: 2.768 MB

Name: 20220914-158A3056.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.916 MB

Name: 20220914-158A3063.jpg
Auflösung: 5719 x 3813
Größe: 2.165 MB

Name: 20220914-158A3079.jpg
Auflösung: 6048 x 4032
Größe: 2.189 MB

Name: 20220914-158A3082.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.7 MB

Name: 20220914-158A3087.jpg
Auflösung: 5468 x 3645
Größe: 2.535 MB

Name: 20220914-158A3092.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.329 MB

Name: 20220914-158A3098.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.353 MB

Name: 20220914-158A3102.jpg
Auflösung: 6246 x 4164
Größe: 2.21 MB

Name: 20220914-158A3108.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.272 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen