09.12.2020

Feuerwehr Murnau setzt Belohnung aus – Erneut Müll illegal abgeladen

Der Frust sitzt tief, der Zorn ist groß, der die Feuerwehr Murnau nun zu einer außergewöhnlichen Reaktion treibt. Der Verein setzt nun eine Belohnung von 100 Euro für die Ergreifung der Täter aus. Wie schon berichtet ( https://www.medienpics.de/mppublic/beitrag_detail/245 ), wurde die Altpapiersammelstelle am Feuerwehr-Gerätehaus aufgrund der illegalen Müllentsorgung geschlossen. Hier wurde immer wieder Sperrmüll, Schrott und Sondermüll illegal entsorgt. Die Altkleidercontainer werden an der Feuerwehr weiter betrieben, der Erlös hieraus kommt dem Feuerwehrverein Murnau zugute.

Die Floriansjünger wollten ihren Augen nicht trauen, jetzt wurde der Müll einfach neben dem Altkleidercontainern abgeladen. „Bei dem Anblick ist mir sprichwörtlich die Hutschnur geplatzt,“ erklärte der 1. Vereinsvorsitzende Michael Montag. Alte Matratzen, abgelaufene Feuerlöscher, Altpapier, Kanister mit unbekanntem Inhalt, Müllsäcke usw. Fassungslosigkeit macht sich breit, aber auch die Wut auf die Täter wächst. Einen Überblick verschaffte sich am Mittwochvormittag, neben Michael Montag auch der 1. Kommandant der Murnauer Feuerwehr Florian Krammer sowie der Dienststellenleiter der Polizei Murnau Joachim Loy.

Auch Polizeichef Loy war fassungslos. Er recherchierte, hierauf stehen bei Ergreifung der Täter eine Geldstrafe von rund 2500 Euro, gemäß dem Bußgeldkatalog. Aus rechtlichen Gründen scheidet aber eine komplette Videoüberwachung aus. Sicher ist, die Floriansjünger lassen sich was einfallen, um den Tätern auf die Spur zu kommen. Für die fachgerechte Entsorgung des illegal abgeladenen Mülls wird vorerst die Feuerwehr aufkommen.

 

Fotos Copyright: Dominik Bartl
Achtung!
Um die honorarpflichtigen Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen herunterladen zu können, müssen Sie sich nur kurz oben im Menü einmalig registrieren. Nach einer Bestätigungsmail können Sie sich einloggen und die Bilder aussuchen. Den Downloadlink erhalten Sie dann per Email.

Name: 20201209-089A7075.jpg
Auflösung: 6720 x 4480
Größe: 2.367 MB

Verwendungszweck




zurück zu den Beiträgen